Burg Falkenstein | Neue Sonderausstellung


25. September bis 10. Dezember 2017 | Burg Falkenstein (Harz)

“Vögel und andere Wildtiere des Harzes.  Tierporträts in Aquarell”
von Fiona Freifrau v. Elverfeldt

Frau von Elverfeldt ist eine direkte Nachfahrin Graf Lothars von der
Asseburg, letzter Eigentümer der Burg Falkenstein vor 1945.
Zur Malerei kam sie schon früh. Bereits mit 14 Jahren fertigte sie erste
Auftragswerke an. Die Motive für diese Ausstellung wurden bewusst
gewählt und zeigen die enge Beziehung der Familie zum Harz.
Graf Lothar von der Asseburg war sehr naturverbunden. Es waren seine
Geschichten und Erlebnisse mit den verschiedensten Tierarten in den
Wäldern rund um den Falkenstein, die die Malerin zu ihren Arbeiten
inspirierten. Ihre Tierporträts bestechen vor allem durch Lebendigkeit
und Charakter in der Mimik, herausgearbeitet in aufwendiger
Aquarelltechnik.

Die Sonderausstellung ist im Museumseintritt enthalten und während
der üblichen Öffnungszeiten zu sehen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.burg-falkenstein.de